Meldungen

5.05.2007 | Fit und Fun

Frühjahrswanderung

Bericht zur Frühjahrswanderung vom 05.05.2007

Für die Fühjahrswanderung hatte sich unser Wanderführer Walter Combosch ein ganz besonderes Ziel einfallen lassen, den ehemaligen Truppenübungsplatz Münsingen. Seinen Ruf als "Schwäbisch Sibirien" wurde Münsingen durchaus gerecht und so machten wir uns gut behütet und beschirmt auf den Weg durch das mit vielen Verbots- und Hinweisschildern "Vorsicht Lebensgefahr" bestückte Gelände.

Unsere Kaffeepause verbrachten wir an einem Ort mit leidvoller Geschichte, der Kirche von Gruorn. Kurz vor dem 2. Weltkrieg mussten alle Bewohner des kleinen Dorfes auf der Schwäbischen Alb ihre Häuser räumen und ihre Heimat verlassen. Gruorn wurde zerstört, der Truppenübungsplatz vergrößert, so wollte es die Heeresleitung. Heute stehen nur noch das Schulhaus und die restaurierte Stephanuskirche mit dem kleinen Friedhof. Hier treffen sich jedes Jahr an Pfingsten die alten Gruorner und deren Familien zum Gottesdienst und zum Erinnern.

Weitaus heiterer stimmte der Besuch von Speidels Braumanufaktur in Ödenwaldstetten, wo der Wirt und Braumeister sein Wissen über Bier auf eindrucksvolle und sehr eigenwillige Weise zum Besten gab. Während des Vortrags durften alle ein kleines untergäriges Bier verkosten. Anschließend ließen wir uns alle das reichhaltige Bierbrauerbuffet schmecken, das mit dem ein oder anderen Gläschen gekrönt wurde. Unser kundiger Busfahrer fuhr noch eine kleine Runde über die Münsinger Alb und steuerte dann die Heimat an.

Herzlichen Dank an Walter für diesen gelungenen Ausflug und an Erich Lutz, unseren Fahrer.

Letzte Änderung dieser Seite: 17.05.2014 (De. Stampfer)

Navigation

WSCA-Meldungen

24.04.2018 | Disc Golf
Bei bestem sonnigen Wetter und fast 30° Grad fand die 6. Rennbahnpark Open in Neuss vom 21.4. bis 22.4. statt. Der WSCA war mit einer kleinen Delegation von drei Spielern, Markus Riedle, Frank Deubel und Peter Erdmann vertreten.
23.04.2018 | Disc Golf
Beim Auftaktturnier der Disc Golf EuroTour bei den Dutch Open konnte Dominik Stampfer ein erstes Ausrufezeichen setzen und legte einen Start-Ziel-Sieg hin.

WSCA-Termine

(Details in den jew. Kalendern)