Meldungen

23.04.2018 | Disc Golf

Stampfer gewinnt EuroTour-Auftakt in den Niederlanden

Beim Auftaktturnier der Disc Golf EuroTour bei den Dutch Open konnte Dominik Stampfer ein erstes Ausrufezeichen setzen und legte einen Start-Ziel-Sieg hin.

Der erste der zehn Stopps der EuroTour – die internationale Turnierserie Europas – erfolgte im niederländischen Rijswijk bei Den Haag. Mit hohen Erwartungen ging der einzige Starter des WSCA, Dominik Stampfer, an den Start. Der Heidenheimer konnte seinen Erwartungen gerecht werden und feierte einen Start-Ziel-Sieg. Sah es nach den ersten beiden Runden über 18 Bahnen nach eine komfortablen Vorsprung aus, so wurde es für Stampfer ungewollt spannend. Nach einer unglücklichen dritten Runde schmolz der Vorsprung auf lediglich zwei Würfe und auch der Start des Finals über neun Bahnen verlief nicht nach Plan. Doch Stampfer behielt die Nerven und durfte sich nach einem Jahr Durststrecke wieder über einen Turniersieg freuen: „Ich freue mich natürlich riesig über diesen internationalen Sieg und hoffe, dass die Leistungskurve noch weiter ansteigt." Den zweiten Platz belegte der Estländer Albert Tamm, Wurfgleich mit dem US-Amerikaner Phillip-Tyler Belt. Doch nicht nur über einen Turniersieg durfte sich Dominik Stampfer freuen: ihm gelang während der zweiten Runde ein Ass, welches ihm zum späteren Triumph verhalf.

Letzte Änderung dieser Seite: 17.05.2014 (De. Stampfer)

Navigation

WSCA-Meldungen

16.05.2018 | Disc Golf
Sonne satt und viele gute Würfe: Moritz Lang siegt beim Beginners Cup 2018, zahlreiche Tur-nierneulinge zeigen ebenfalls vielversprechende Leistungen.
2.05.2018 | Disc Golf
Mit Ass zum Rekord: Dominik Stampfer verbessert den Kursrekord um einen Wurf auf 17 Würfe unter Par.

WSCA-Termine

(Details in den jew. Kalendern)