Clubhaus - Das Vereinsheim des WSCA

11.06.2017 | Disc Golf

Neue WSCA Vereinsmeister 2017

Bei der Disc Golf Vereinsmeisterschaft des WSCA konnten Vanessa Blank, Hannes Kopietz und Dominik Stampfer ihre Klassen gewinnen und sind damit die neuen Vereinsmeister.

Bei sommerlichen Temperaturen sollten die zwei Runden mit je 18 Bahnen auf dem Skihang im Söhnstetter Mauertal für alle 29 TeilnehmerInnen zur Herausforderung werden. Wer am Ende des Tages der neue Vereinsmeister werden wollte, der sollte neben guten und präzisen Würfen also auch ein hohes Maß an körperlichen Fitness an den Tag legen um die Konzentration hoch zu halten.

Bereits in Runde eins konnte sich Hannes Kopietz in der aus zwei Teilnehmern bestehenden Junioren Klasse einen komfortablen Vorsprung auf Nils Graf erspielen. So konnte es sich Kopietz sogar leisten in der Schlussrunde einige Würfe liegen zu lassen und gewann dennoch mit vier Würfen Vorsprung bei seiner ersten Vereinsmeisterschaft. Auch Nils Graf spielte seine erste Vereinsmeisterschaft und wird im folgenden Jahr sicherlich alles geben, um sich auf dem Wanderpokal verewigen zu lassen.

Fünf Spielerinnen umfasste die Klasse der Damen. Dabei konnte auch Vanessa Blank einen Start-Ziel-Sieg hinlegen. Zwar war Sabine Matt nach Runde eins noch in aussichtsreicher Schlagdistanz, doch konnte sich Blank in der Mittagshitze nochmals steigern und gewann mit sieben Würfen vor Matt. Auf dem dritten Platz folgte Lisa Wiedemann, gefolgt von Andrea Moser und Jutta Fischer.

Die Klasse der Herren versprach nach Runde eins viel Spannung: Michael Stelzer und Dominik Stampfer teilten sich mit einer Runde von neun unter Par den ersten Platz und hatten bereits vier Würfe Vorsprung auf die Verfolger Emanuel Prelisauer und Moritz Lang. Zwar konnte sich Stampfer mit einer 13 unter Par Runde von Stelzer absetzen, doch sollte die Entscheidung erst nach den sechs Bahnen Finale der Top 4 fallen. Stelzer trumpfte im Finale nochmals auf und verkürzte den Vorsprung auf Stampfer. Erst die letzte Bahn sollte die Entscheidung bringen: Stelzers Drive landete in der Strafzone, woraufhin die Titelverteidigung nicht mehr möglich war. So gewann Dominik Stampfer vor Michael Stelzer. Im Kampf um den dritten Platz war es Emanuel Prelisauer, der sich von dem stark aufspielenden Peter Erdmann nicht beeindrucken lies und sich die Bronze Medaille sicherte. Hinter dem viertplatzierten Peter Erdmann teilten sich Christoph Kroll und Moritz Lang den fünften Platz.

Letzte Änderung dieser Seite: 21.02.2014 (De. Stampfer)

Navigation

WSCA-Meldungen

11.06.2017 | Disc Golf
Bei der Disc Golf Vereinsmeisterschaft des WSCA konnten Vanessa Blank, Hannes Kopietz und Dominik Stampfer ihre Klassen gewinnen und sind damit die neuen Vereinsmeister.
1.06.2017 | Disc Golf

Vom 1.6.-5.6. ist wegen einer Veranstaltung auf dem Festplatz in Söhnstetten mit Einschränkungen am Disc Golf Kurs zu rechnen. Der Parkplatz vor dem WSCA-Clubhaus (Festplatz) steht nicht zur Verfügung. Die Bahnen 17 und 18 können nicht bespielt werden.

WSCA-Termine

(Details in den jew. Kalendern)